Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website zu bieten und erlauben das Setzen von Drittanbieter-Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie zu, dass Cookies auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies, und zu ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
pic
Lupe
Erweiterte Suche
Märchenhafte Kraftplätze

Märchenhafte Kraftplätze

Wandern im Waldviertel

von Nina Stögmüller; Robert Versic

Taschenbuch

2020 Pustet, Salzburg

264 Seiten; durchgehend farbig bebildert; 217 mm x 137 mm

ISBN: 978-3-7025-0972-9


EUR 24.90 inkl. MwSt.

Momentan nicht auf Lager. Lieferzeit 2-4 Tage.
In den Warenkorb

Märchenhaft wandern im Waldviertel
Zwei Jahre lang haben Märchenfee Nina Stögmüller und Wanderprofi Robert Versic das Waldviertel erkundet und die schönsten Routen zu den bemerkenswertesten Kraftplätzen dieser Region zusammengestellt. Herrliche Wanderungen mit wahrhaft "kräftigen" Plätzen warten auf die Leserinnen und Leser und versprechen fabelhafte Naturerlebnisse in einem vielfach noch immer ursprünglichen Landstrich. Wissenswerte Informationen rund um die Kraftplätze geben Einblick in längst vergangene Zeiten, Althergebrachtes wird in Form von Sagen wieder lebendig.
Ein Buch, das bewegen möchte, die Leserinnen und Leser aber auch zur Ruhe kommen lassen will. Es lädt zum genussvollen Wandern ein, zugleich werden Wege zur inneren Einkehr aufgezeigt. Persönliche Anregungen helfen, die uralten Plätze neu zu entdecken und eigene Erfahrungen mit nach Hause zu nehmen. Stimmige Fotos von Robert Versic und liebevolle Märchen von Nina Stögmüller begleiten die einzelnen Touren.
Ein Wander- und Lesebuch für Körper, Geist und Seele.

Stögmüller, Nina
Seit über 25 Jahren schreibt die Autorin Märchen und Geschichten. 2012 ist ihr erstes Lese- und Märchenbuch - der Bestseller "Raunächte erzählen" erschienen. Es folgten Mondnächte erzählen, Adventkalender erzählen, Schäfchen (er)zählen, Mein Raunächtetagebuch, Mein Geburtstag und Märchenhafte Kraftplätze - Wandern im Mühlviertel. Die "Märchenfee" lebt in Linz und ist hauptberuflich im Pressebereich tätig. www.diemaerchenfee.at

Versic, Robert
Seit seiner Kindheit wird Robert Versic von seiner Leidenschaft für die Schönheit der Natur, das Wandern, Bergsteigen und Reisen begleitet, die ihn schon an viele außergewöhnliche Plätze - in Österreich, aber auch weltweit - geführt hat. Als begeisterter Fotograf strebt er danach, das Besondere eines Ortes auch in Bildern einzufangen. Robert Versic lebt in Linz.

Kraft tanken im Waldviertel 24. März 2020
Nina Stögmüller und Robert Versic nehmen die Leser mit auf eine Reise durch das märchenhafte Waldviertel. Auf 25 Wanderungen durchstreifen wir das nördliche Niederösterreich nach Bezirken geordnet:

Gmünd
Horn
Krems-Land
Melk
Waidhofen an der Thaya
Zwettl

Jede Beschreibung der Wanderungen beinhaltet eine Charakteristik mit m- und Zeitangabe einen Ausschnitt aus der Wanderkarte und einem Höhenprofil. Hinweise auf Kulinarik und Sehenswertem dürfen auch nicht fehlen. Ergänzt wird jedes Unterkapitel mit der Beschreibung von Kraftplatzerfahrungen sowie örtlichen Sagen und Legenden.

Die meisten Wanderungen in den Bezirken Gmünd und Zwettl habe ich bei unseren Waldviertel-Urlauben selbst schon erwandert. Ein Besonderer Ausflug ist jener auf den ?Nebelstein? (Wanderung Nr. 5/S.56), der sich eher selten in prächtigem Sonnenschein präsentiert.

Viel Abwechslung auf der Runde bietet der ?Klangburgweg und Opferstein? da man auch die Ruine Rapottenstein besichtigen kann und der Ausblick entschädigt für die vielen Stufen im Turm. (Wanderung Nr. 20/S.198).

Mir persönlich hat die Wanderung Nr. 21/S. 206 ?Lohnbachfall, Figurenstein und Höllfall? sehr gut gefallen. Sie ist zwar ein wenig anstrengender, weil selektiv, aber die schattige Ruhe entschädigt für so manche Schweißtropfen wie der gratis zu besichtigende Figurenpark.

Ein Highlight ist auch Wanderung Nr. 22/S. 216 ?Schloss Rosenau und die Steinpyramide?. Neben dem kulinarischen Genuss im Restaurant neben dem Schloss, kann man hier in die geheime Welt der Freimaurer eintauchen (soweit die es zulassen). Die bekannte Steinpyramide haben wir nach ihrer Restaurierung vollständig gesehen, ein Jahr später sind Teile der Pyramide wieder abgerutscht.

Fazit:

Ein besonderer Wanderführer für eine besondere Landschaft - für Menschen, die die Ruhe der Natur dem geschäftigen Treiben eines mondänen Touristenzentrum vorziehen. 5 Sterne.
 
 

Veritas Kerzenkonfigurator:

So kommen Sie zu Ihrer Wunschkerze: 
  1. Kerzenmotiv auswählen
  2. Farbe auswählen
  3. Kerzenform auswählen
  4. Beschriftung ergänzen
Nach Eingang Ihrer Bestellung setzt unser Kerzenatelier Ihre Wunschkerze kunstvoll per Hand zu einem Unikat um. 

zum Kerzenkonfigurator »

Veritas NEWS:
  
   
Ihre Vorteile bei Veritas:
  • Lieferung mit österr. Post AG
  • Auf Rechnung oder mit
  • Kreditkarte bezahlen
  • Fachhandel aus Linz seit 1949